Selma - Lagerlöf - Grundschule, mehr als nur Schule ...

Schulstation „Selma“

Die Schulstation „Selma“ in der Selma-Lagerlöf-Grundschule besteht aus einem zweiköpfigen Team von Sozialpädagoginnen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Lehrer*innen, den Schüler*innen und den Eltern eine positive und wertschätzende Lernatmosphäre zu schaffen. Dafür geben wir regelmäßige Unterrichtseinheiten in allen Klassenstufen, die speziell auf das Erlernen von Sozialkompetenzen ausgerichtet sind. Wir schulen alle Klassen im Umgang mit Konfliktsituationen und trainieren mit ihnen gewaltfreie Handlungsalternativen. Zudem beziehen sich unsere Lerninhalte auf die Themen Empathie- und Teamfähigkeit, wertschätzende Kommunikation und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Darüber hinaus bilden wir Schüler*Innen aus, die als Konfliktlotsen in den Hofpausen aktiv Streitschlichtungsprozesse begleiten und anführen sollen. Außerdem bieten wir regelmäßige Freizeitaktionen an und zum Abschluss des Schuljahres  findet eine Sommerferienfahrt statt. Unsere pädagogischen Angebote richten sich dabei jeweils an verschiedene Zielgruppen und Altersklassen. Zudem können sich Schüler*innen, Lehrer*innen aber auch Eltern mit Fragen und Problemen jederzeit an uns wenden. Gemeinsam entwickeln und begleiten wir Handlungsstrategien und Lösungsansätze in konfliktreichen Situation, wie z.B. bei familiären oder schulischen Schwierigkeiten. In der Zeit von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr, sind wir in der Regel im Haus zu erreichen. 

Frau Breuer und Frau Gensler 

Schulstation "Selma" der Jugendwerk Aufbau Ost 

JAO gGmbH

Wörlitzer Str. 31, 12689 Berlin

Tel.: 030 / 93 66 53 07

Mobil: 0178 / 626 46 77

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!